Ruf uns an und mach einen kostenlosen Termin für eine Schnupperstunde aus! FON 0661 / 9012040
Isabell Scheunert – Gesanglehrerin
Genres[Gesang, Stimmbildung, Vocal Coaching, Klavier, Keyboard]
dabei seit2007
Share:

Isabell Scheunert – Gesanglehrerin

Isabell Scheunert, Sopran

Ihren ersten Gesangsunterricht bekam Isabell Scheunert im Kinderchor St. Bonifatius Fulda bei Gesanglehrerin Brigitte Groß-Feldmann. Daneben erhielt sie Klavierunterricht bei Marianne Gliss.

Nach dem Abitur folgte ein Studium für Operngesang und Gesangspädagogik an der Akademie für Tonkunst Darmstadt bei Elisabeth Schmock.

Während des Studiums konnte sie erste Bühnenerfahrung in der Rolle des Spinnweb in Benjamin Brittens „Ein Sommernachtstraum“ am Staatstheater Darmstadt sammeln. Des weiteren übernahm sie die Rolle der Dido in Purcells „Dido and Aeneas“ bei Aufführungen der Akademie und wirkte bei den „Tagen für Neue Musik“ mit.

Das Studium schloss Isabell 2007 mit ihrer Diplomarbeit über „Die Feldenkrais-Methode im Vokalunterricht“ ab.

Seit Dezember 2006 setzt sie ihre stimmliche Ausbildung bei Stefan Haselhoff (Basel) fort, nach dessen Methode sie mittlerweile auch selbst als Gesanglehrerin arbeitet.

Neben Stimm- und Atemtechnik sowie der musikalischen Arbeit, lässt Isabell Scheunert gerne ihre Kenntnisse in der Feldenkrais-Methode, Dispokinesis, Thai Chi und Yoga einfließen, um ein ganzkörperliches Singgefühl zu erzielen, das Basis für stimmlichen Gebrauch in jeder Stilistik ist.

Weiterhin bietet Isabell auch Auftrittstraining, Hilfe bei der Bühnenpräsentation, Grundlagen von Sprecherziehung und Hilfe bei Lampenfieber im Rahmen des Unterrichts an.

Isabell Scheunert arbeitet als Gesanglehrerin an der ffortissimo Musikschule seit 2007.